„Filme sind eine Zeitkapsel für die Nachwelt“ – Eine Rezension zum „Filmbuch“ auf TV-Kult.com

Das Forum bei „TV-Kult.com“ war eines der herausragenden Institutionen, die uns bei den Recherchen zum Film „Strich durch die Rechnung“ entscheidend weitergebracht haben. Darüber hinaus hat sich zu diesem doch recht speziellen Thema ein hilfreiches Netzwerk entwickelt, auf das wir immer gern zurückgreifen.

Nun ist gerade eine lesenswerte und wohlwollende Rezension zum „Filmbuch“ bei „TV Kult“ erschienen. Herzlichen DANK an Sebastian Kuboth:

Dass Spielfilme Kulturgut im besten Sinne des Wortes sind, lässt sich allein durch die Natur des Mediums erklären. Denn kaum eine Kunstform vermag es soviele Aspekte in sich zu vereinen, wie es der Film tut. Nicht nur Musik oder das gesprochene Wort sind darin verewigt, sondern zusätzlich noch ein bewegtes Bild und damit verbunden auch Themen wie Mode, Zeitgeist oder Umgangsformen. Filme sind eine Zeitkapsel für die Nachwelt und können Kultur nicht nur erhalten sondern auch im Nachhinein neu prägen. Der gesellschaftliche und kulturelle Wert dieser Kunst ist allgemein anerkannt, wird meiner Meinung nach aber wohl erst in den nächsten Jahrzehnten erst die Würdigung erfahren, die es verdient.

Weiterlesen auf TV Kult.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.