Kategorie: Hintergrund

Posted in Französische Version Hintergrund Medien Über die Dreharbeiten Zeitzeugen

Die Deutschen küssten mehrmals denn Beton – Erinnerungen von Georges Rigaud

Mit der Hauptrolle im Film „Der vierzehnte Juli/Quatorze Juillet“ hatte George Rigaud seinen schauspielerischen Durchbruch in Frankreich. Im Rahmen dieser Uraufführung gab er der französischen…

Weiterlesen Die Deutschen küssten mehrmals denn Beton – Erinnerungen von Georges Rigaud
Posted in Deutsche Version Hintergrund

Von der „Minerva-Bahn“ ins Minerva-Theater

Der Ufa-Film „Strich durch die Rechnung“ wurde auf der Forster Radrennbahn gedreht. Im Film selbst erhielt sie den Namen „Minerva-Radrennbahn“. So prangte der Name auf…

Weiterlesen Von der „Minerva-Bahn“ ins Minerva-Theater
Posted in Deutsche Version Hintergrund

Die unbekannte Schauspielerin Hilde Koller. Wer kann helfen?

In unserer Rubrik „Stab und Besetzung“ wollen wir versuchen, zu allen Beteiligten an den Filmen „Strich durch die Rechnung“ und „Rivaux de la Piste“ wenigstens…

Weiterlesen Die unbekannte Schauspielerin Hilde Koller. Wer kann helfen?
Posted in Deutsche Version Hintergrund

Ich schaffs Radio ab! … Und wer ist Frau Brennecke?

Im Film „Strich durch die Rechnung“ lauschen Mutter Streblow (Margarete Kupfer) und Frau Brennecke (Schauspielerin leider unbekannt) gebannt der Radioübertragung und verfolgen so, wie sich…

Weiterlesen Ich schaffs Radio ab! … Und wer ist Frau Brennecke?
Posted in Deutsche Version Hintergrund

„Strich durch die Rechnung“ floppte in einem sehr schwierigen Filmumfeld …

… so ist es (leider) im Buch „Ufa international – Ein deutscher Filmkonzern mit globalen Ambitionen“ nachzulesen. Unter der Zwischenüberschrift: „Der Einbruch 1932/33“ heißt es:…

Weiterlesen „Strich durch die Rechnung“ floppte in einem sehr schwierigen Filmumfeld …
Posted in Hintergrund Was sonst noch passierte...

Der Kampf um den besten Windschatten

Mehrere Fotos von den Dreharbeiten zum Film „Strich durch die Rechnung“ zeigen Heinz Rühmann auf einem Rennrad mit einer eigenartig anmutenden Vorderradgabel. Mit großer Wahrscheinlichkeit…

Weiterlesen Der Kampf um den besten Windschatten
Posted in Deutsche Version Hintergrund

Albert Leopold – Lösung zur unbekannten Bandenwerbung

Im August haben wir versucht, eine der vielen kleinen Rätsel rund um den Film „Strich durch die Rechnung“ zu lösen. Dabei ging es um die…

Weiterlesen Albert Leopold – Lösung zur unbekannten Bandenwerbung
Posted in Deutsche Version Hintergrund Über die Dreharbeiten

Eine unbekannte Bandenwerbung! – Wofür steht „Albert Leopold“?

Für die Dreharbeiten zum Ufa-Tonfilm „Strich durch die Rechnung“ wurde 1932 eine eigene Bandenwerbung für das Rennen gestaltet. Ziel war es dabei, die Forster Rennbahn,…

Weiterlesen Eine unbekannte Bandenwerbung! – Wofür steht „Albert Leopold“?
Posted in Deutsche Version Hintergrund

Überraschungspaket aus Holland – Die Noten von „Immer so weiter“ sind da!

„Immer so weiter“, das Marschlied (Text: Robert Gilber, Musik Hans Otto Borgmann), ist das hauptsächliche Musikstück im Film „Strich durch die Rechnung“. Die Melodie und…

Weiterlesen Überraschungspaket aus Holland – Die Noten von „Immer so weiter“ sind da!
Posted in Deutsche Version Hintergrund Medien

Filmwerbung mit Rühmanns Sturz

Ab dem 16. Dezember 1932 wurde der Film „Strich durch die Rechnung“ im Ufa-Theater, Alte Promenade in Halle an der Saale erstmals gezeigt. Die Anzeige…

Weiterlesen Filmwerbung mit Rühmanns Sturz
Posted in Hintergrund Medien Was sonst noch passierte...

Autogrammjäger in die Irre geleitet

Bis heute hat sich das Sammeln von Autogrammen oder Autographen von berühmten Persönlichkeiten als Hobby erhalten. Auch die Filmzeitungen der dreißiger Jahre lieferten ihren Lesern…

Weiterlesen Autogrammjäger in die Irre geleitet
Posted in Hintergrund Medien Was sonst noch passierte...

„Kleingedrucktes“ #1

Blättert man aufmerksam in alten Filmzeitschriften wie „Filmwelt“ oder „Filmwoche“, entdeckt der Leser einige hübsche Details und Informationen – weniger zu den Dreharbeiten, dafür umso…

Weiterlesen „Kleingedrucktes“ #1
Posted in Französische Version Hintergrund Was sonst noch passierte...

Noch ein Gruppenfoto auf der Studio-Kaufhaustreppe

In der französischen Zeitung “Comœdia“ vom 9. September 1932 fanden wir noch ein Gruppenbild, das ebenfalls auf der Treppe des eigens für die beiden Filme…

Weiterlesen Noch ein Gruppenfoto auf der Studio-Kaufhaustreppe
Posted in Französische Version Hintergrund Medien

HANDSCHUHE IM KINO – „Der Handschuhhandel kann von solcher Propaganda nur profitieren“ …

… das schreibt das französische Fachblatt „Ganterie“- Organ der französischen Handschuhindustrie vom April 1933. In drei Sprachen, Französisch, Englisch und Spanisch wird der Film „Rivaux…

Weiterlesen HANDSCHUHE IM KINO – „Der Handschuhhandel kann von solcher Propaganda nur profitieren“ …
Posted in Deutsche Version Französische Version Hintergrund Was sonst noch passierte...

Gartenlaube mit Monogramm

Ähnlich verspielt wie der Eingang zur Gartenkolonie „Radlersruh“ war auch der Eingang zu Willy Streblows Laube gestaltet. Willi A. Herrmann und Herbert Lippschitz, die für…

Weiterlesen Gartenlaube mit Monogramm