Annabella war doch auf der Rennbahn! Aber wer ist Annabella?

Curt Winzker stellte eine unveröffentlichte Chronik der Forster Radrennbahn von 1906-1969 zusammen. Natürlich sind die Filmaufnahmen zu „Strich durch die Rechnung“ dort als Besonderheit erwähnt und mit recht seltenen Fotos ergänzt. Auch die hier gezeigte Aufnahme zählt dazu.

Winzker muss man sicher zu den damaligen lokalen Radsportexperten zählen. Doch insbesondere bei den Bildunterschriften zu den Fotos von den Dreharbeiten 1932 sind ihm einige Fehler unterlaufen.

Auch bei diesem Bild hier gab es Zweifel. Was macht die französische Schauspielerin Annabella (1907-1996) auf diesem Bild bzw. auf der Forster Radrennbahn? Annebella, mit bürgerlichen Namen Suzanne Georgette Charpentier, hat keine Rolle in „Rivaux de la Piste“ oder „Strich durch die Rechnung“. So kam es am Ende sogar zu einer Verwechslung mit Suzet Mais, die eine der beiden weiblichen Hauptrollen in „Rivaux de la Piste“ spielt.

Doch an der Stelle muss man Curt Winzker recht geben. Es handelt sich tatsächlich um die damals bestbezahltete französische Schauspielerin Annabella, die da links neben Albert Prejean steht.

Die Bestätigung haben wir nun auf einem fast (!) gleichen Foto in der Ausgaben von „La Critique Cinematografique“ aus dem Jahr 1932 gefunden. Es ist wohl anzunehmen, dass dieses Fachblatt weiß, wer auf dem Foto abgebildet ist.

Aber was macht Annabella in Forst? Der Hintergrund ist eine Liebesbeziehung mit Albert Prejean. Beide waren auf der Leinwand und im richtigen Leben einige Zeit ein Paar und haben wohl auch eine Tochter zusammen.

Da wir auch Käthe von Nagy auf dem Bild sehen, ist dies der Tag, an dem das große Rennen mit etwa 2000 Komparsen auf der Rennbahn gedreht wurde. Vielleicht ist dieser spannende Drehtag der Anlass, mal in Forst bei dem Geliebten vorbeizuschauen.

Erinnert sei hier auch an den Besuch der Schauspielerin Lien Deyers. Ebenso wie Annabella hatte sie keine Rolle hier zu spielen. Mehr dazu aber hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.