Auch in Madagaskar flimmert die Forster Radrennbahn über die Kinoleinwand.

Reichlich drei Jahre, nachdem „Rivaux de la Piste“, die französische Version von „Strich durch die Rechnung“, in Frankreich zu sehen war, kam der Film auch nach Madagaskar. Im April 1936 stand er drei Tage auf dem Programm des Kinos „Etoile“.

Der zweigrößte Inselstaat der Welt war bis 1960 französische Kolonie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.