Noch ein Gruppenfoto auf der Studio-Kaufhaustreppe

In der französischen Zeitung “Comœdia“ vom 9. September 1932 fanden wir noch ein Gruppenbild, das ebenfalls auf der Treppe des eigens für die beiden Filme gebauten „Studio-Kaufhauses“ im damaligen Neu-Babelsberg aufgenommen wurde. Diesmal zeigt es ausschließlich Schauspieler und den Regisseur der französischen Filmversion „Rivaux de la Piste“. Zwei der abgebildeten Schauspielerinnen können wir vom Namen her leider nicht zuordnen. Es sind Frauen, die im Film ebenso wie Jeanette Ferney (Hanni Sprengler) Handschuhverkäuferinnen sind.
Von links: UNBEKANNT, Jeanette Ferney, Regisseur Serge de Poligny, Albert Prejean, Paulette Dubost, UNBEKANNT.

Die Bildunterschrift lautet:
Voieci Albert Préjean et son metteur en scène, Serge de Poligny, photographiés lors, d’une prise de vues de Rivaux de la piste, grand film sportif que nous verrons sans doute France au courss de cette saison.
Albert Préjean und sein Regisseur, Serge de Poligny, fotografiert während der Dreharbeiten zu „Rivaux de la Piste“, einem großartigen Sportfilm, den wir zweifellos noch in dieser Saison in Frankreich sehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.