Filmszene mit dem alten und dem neuen Champion

Die Filmkritik zu „Strich durch die Rechnung“ hebt häufig die lebendigen Szenen vom Steherrennen auf der Forster Radrennbahn hervor. Schnitt und Tempo waren für die damalige Zeit scheinbar recht modern und fesselten viele Zuschauer.

Doch mindestens eine weitere Filmszene findet in der Kritik häufig Beachtung. Ein kleiner stiller und nachdenklicher Dialog zwischen Willi Streblow (Heinz Rühmann) und Erwin Banz (Hermann Speelmans).
Banz schüttet dem jungen aufstrebenden Rennfahrer sein Herz aus. Seine Not am unvermeidlichen Ende der Profikarriere erweicht schließlich Streblows Herz und so willigt er ein, den alten Champion noch einmal gewinnen zu lassen. Am Ende kommt bekanntlich alles anders.

Hier einige Zeitungsausschnitte, die die o.g. Szene besonders würdigen.

Aachener Echo vom 19.11.1932
Noch ein Meisterstück bringt dieser Film: eine kurze Dialogszene zwischen den beiden Fahrern, dem alten und dem jungen, in der der eine, Hermann Speelmanns, den anderen zu überreden sucht, ihm die Bahn zum Sieg und zu einer Lebensexistenz freizugeben. Eine unauffällige, anspruchslose Szene kaum angedeutete in Worten und Gesten; aber von einer seelischen Tiefe und darum von einer Eindruckskraft, wie wir sie im Film nur ganz selten erlebt haben!

„Rotterdamsch Nieuwsblad“ vom 10.12.1932
Nur der Mann, der gewinnen sollte, ein alternder Radrennfahrer, verpasst den Preis und kann die kleine Kneipe nicht kaufen, auf die er so sehr gehofft hatte. Diese Figur, die von Herman Speelmans hervorragend verkörpert wird, hat etwas Tragisches an sich. Das Gespräch zwischen ihm und Rühmann, der in Ehren seufzt und nichts mit Absprachen und Schiebung zu tun haben will, ist zutiefst ernst und wie der ganze Film, voller großartiger persönlicher Momente.

„Algemeen Handelsblad“ vom 27. November 1932
Man achte auf das Gespräch zwischen dem alten Champion und seinem zehn Jahre jüngeren Konkurrenten; es scheint uns, dass solche Gespräche in der Rennsportwelt oft geführt werden!

Noch eine Anmerkung zum Thema Altersunterschied. Nach dem Drehbuch soll Banz als ehemaliger Radchampion zehn Jahre alter sein als Streblow. In Wirklichkeit sind Heinz Rühmann und Hermann Speelmans gleich alt. Beide erblickten 1902 das Licht der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.