Nicht nur im Filmrennen waren sie Konkurrenten … Georg Pawlack und Georg Kroschel

Um das Filmrennen in „Strich durch die Rechnung“ so echt wie möglich aufzunehmen, standen neben den Schauspielern auch zwei echte Profisportler im Starterfeld.

Schauen Sie auf unser Titelbild. An Position drei, der Forster Lokalmatador Georg Pawlack, und an Position fünf der Berliner Fahrer Georg Kroschel.

Die Filmaufnahmen auf der Forster Radrennbahn begannen Ende Juli 1932.

Anfang Juli 1932 nahmen beide Radsportler noch am „Goldenen Rad von Berlin“ teil. Im kleinen Finale belegte Pawlack den 2. Platz und Kroschel wurde Dritter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.