Von der „Minerva-Bahn“ ins Minerva-Theater

Der Ufa-Film „Strich durch die Rechnung“ wurde auf der Forster Radrennbahn gedreht. Im Film selbst erhielt sie den Namen „Minerva-Radrennbahn“. So prangte der Name auf den Plakaten, Programmen und über dem Eingangsportal.

Die Minerva war die Göttin der Weisheit, der taktischen Kriegsführung, der Kunst und des Schiffbaus sowie Hüterin des Wissens. Scheinbar wurde der Name schwerpunktmäßig Ende des 19. / Anfang des 20. Jahrhundert für allerlei Marken, Vereine und Theater und Kinos verwendet.

So flimmerte im Februar 1933 der Film von der Minerva-Radrennbahn auch im Minerva-Theater im holländischen Apeldoorn.

Wie das Kino in Apeldoorn die Zuschauer in den Film „Strich durch die Rechnung/Streep door de Rekening“ lockte finden sie hier.

Im Zusammenhang mit der „Minerva-Radrennbahn“ soll auch noch einmal an unsere Suche erinnert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.