„Rivaux de la Piste“ in Casablanca

Nach Algerien und Ägypten kann nun ein weiterer Nachweis für Nordafrika erbracht werden. Am 21. Mai 1936 flimmert „Rivaux de la Piste“ mit der Forster Radrennbahn in Marokko, genauer in Casablanca, über die Leinwand vom „Cinema Le Regent“. Die gleiche Kinokette brachte den Film auch im August 1936 in Algier (Algerien) auf die Leinwand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.